Menu

Der Standort Vouziers, der 1965 unter dem Namen SEMIAC gegründet wurde, stellte ursprünglich Rasenmäher, Bodenfräsen und landwirtschaftliche Maschinen her. Erst ab
1974 orientiert sich ihre Tätigkeit auf den Automobilmarkt. Während sich die Fabrik wieder auf die Präzisionsbearbeitung in großen Serien konzentriert, wird sie 2007 von der Gruppe Les Ateliers des Janves gekauft, die zum europäischen Marktführer für Pleuelstangen wird. Am 22. November 2018 wird sie dann der Walor-Gruppe beitreten.

Dank der Fähigkeiten seiner 100 Mitarbeiter führt der Standort Walor Vouziers die Bearbeitungstätigkeit seit mehr als einem
halben Jahrhundert fort. Dank seiner vielfältigen Kompetenzen, die im Laufe der Jahre eingesetzt wurden, ist es in der Lage, Folgendes miteinander zu kombinieren:
Bearbeitung, Montage komplexer Gießerei- und Schmiedeteile sowie die Durchführung eigener Produktstudien und die
Herstellung von Prototypen.
Was den Erfolg der Anlage ausmacht :

  • die Einhaltung seiner Kundenverpflichtungen in Bezug auf Qualität, Kosten und Termine
  • Industrielle Beherrschung und Qualität
  • Standardisierte Werkzeuge: FMECA, Ped, Überwachungspläne, Fähigkeiten
  • Prozesskontrolle: 100% der Bediener in der Selbstkontrolle
  • Laufende Bedienerschulung
  • ZerƟfizierungen nach ISO 14001 – ISO 9001 – ISO 16949

Dieses Angebot ermöglicht ihr die Zusammenarbeit mit führenden Automobilherstellern wie Volvo, Renault Truck, PSA, Fonderies De Bretagne, Ford, Iveco, Fiat, Avto, Forges De Courcelles, St Jean Industries, Fonte Ardennais…

Témoignage

Normes et certifications

Icone représentant une localisation sur une carte

Walor Vouziers

11 Rue du Blanc Mont
08400 Vouziers